*Anzeige. Dieser Beitrag wird von Nergi Mini Kiwi gesponsert.

Heute dreht sich alles um Bewegung. Ich weiß, dass ich viel über Ernährung, Rezepte und gesunde Ernährung spreche, aber zu einem gesunden Lebensstil gehört viel mehr als nur Essen. Bewegung und Bewegung sind gleichermaßen wichtig. Es gibt verschiedene Gründe, warum wir unseren Körper täglich bewegen sollten. Eine davon ist, dass körperliche Betätigung den ganzen Körper aufrüttelt, ein Vorgang, der es unserem Blut ermöglicht, in jede einzelne Ecke des Körpers zu fluten. Und selbst die Teile unseres Körpers, die nicht mit dem Blutkreislauf verbunden sind, wie z. B. unsere Wirbel, brauchen Bewegung, um richtig zu funktionieren. Die extrazelluläre Flüssigkeit zwischen unseren Wirbeln benötigt Bewegung, um sich gleichmäßig auf die Nährstoffe auszubreiten. Aus diesem Grund zeigt sich mangelnde Bewegung oft in Rückenschmerzen.

Natürlich gibt es viele andere Gründe, mehr zu trainieren. Sport und Bewegung im Allgemeinen machen uns glücklich, weil sie Endorphine freisetzen. Es hat auch eine meditative Funktion, hilft uns, entspannter, konzentrierter und ruhiger zu sein. Mindestens jeden zweiten Tag täglich Sport zu treiben, ist für mich ein Kinderspiel. Es war schon seit meiner Kindheit.

Wenn Sie diesen Blog schon oft gelesen haben, wissen Sie vielleicht, dass ich ein großer Morgenmensch bin, wenn es ums Trainieren geht. Eigentlich ist es ziemlich bizarr, aber ich kann – für mein ganzes Leben – meinen Hintern nach etwa 11 Uhr nicht mehr aufrichten. Aber ich habe viele Freunde, die genau umgekehrt sind. Wenn Sie ihnen sagen, sie sollen morgens um 6 Uhr morgens aufstehen, dann lachen sie Ihnen ins Gesicht.

Egal, ob Sie morgens oder abends trainieren, ich habe genau das richtige Rezept für Sie. Ein leichter Kokos-Chia-Pudding mit Nergi-Kiwi. Jep. Diese kleinen Mini-Kiwis. Ich war schon immer ein großer Fan von Kiwis, aber diese neuen Mini-Kiwis sind definitiv etwas anderes. Um fair zu sein, gib mir alles in Mini und ich werde es für immer lieben. Aber wenn ich sie aus der Ernährungsperspektive betrachte, ergänzt die Nergi-Kiwi den Chia-Pudding mit ihrem hohen Vitamin C-Gehalt perfekt.
In letzter Zeit bin ich total auf die Nergi Mini Kiwis hereingefallen. Nenn mich verrückt, aber ich liebe alles in Miniatur. Mini-Muffins, Mini-Kuchen, Mini-Küchenutensilien … egal was es ist, wenn es Mini ist, dann muss ich es haben. Das Tolle an den Nergi-Kiwis ist, dass man die Haut so essen kann, als würde man Beeren essen. Oder verwenden Sie sie, um Ihren Hafer über Nacht so zu verfeinern, wie Sie es im Sommer mit Beeren tun würden, ohne vorher die Kiwis schälen zu müssen.

Übrigens beeindrucken diese Overnight Oats auch jeden Gast von Ihnen. Die Mini-Kiwis kleben perfekt am Glas, so dass Sie das Glas über Nacht mit Hafer füllen und einen Wow-Effekt ohne Anstrengung erzielen können. Wenn Sie also einen Brunch-Gast oder vielleicht Ihre Kinder beeindrucken möchten, machen Sie diese über Nacht Hafer mit Mini-Kiwis.

Mini-Kiwi-Nachthafer nach dem Training
Vorbereitungszeit
Gesamtzeit
Aufschläge: 2
Zutaten
  • 100 g (glutenfreier) Hafer
  • 375 ml (glutenfreie) Hafermilch
  • 2 Esslöffel Kokos-Joghurt oder Joghurt Ihrer Wahl
  • 2 Esslöffel Chia oder gemahlener Leinsamen
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 1 Spritzer frischer Zitronensaft
  • etwas frische Vanille (ich benutze Vanillepulver)
  • 30 g gehackte Mandeln
Anleitung
  1. Alle Zutaten außer der Kiwi und den gehackten Mandeln in ein Glas geben, mischen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen umrühren
  2. Schneiden Sie die Nergi-Kiwi in Scheiben und kleben Sie sie an die Ränder der Gläser, um eine atemberaubende Optik zu erzielen. Dann füllen Sie die Gläser mit dem Hafer über Nacht, garnieren Sie mit Kokos-Joghurt oder Joghurt Ihrer Wahl, gehackten Mandeln und Nergi-Kiwis nach Geschmack.
  3. Genießen!

* Dieser Beitrag wird von Nergi Mini-Kiwi gesponsert. Vielen Dank für die Unterstützung der Marken, die es mir ermöglichen, den ganzen Tag in meiner Küche zu tanzen und Rezepte zu entwickeln.