Getreidefreies & raffiniertes zuckerfreies Müsli - pflanzlich, vegan, glutenfrei, raffiniert zuckerfrei - heavenlynnhealthy.com

Keine Sorge, ich bin über Nacht nicht getreidefrei geworden. Ich liebe Getreide, ich vertrage es gut, aber manchmal ist es schön, etwas Neues auszuprobieren, oder? Dieses getreidefreie und zuckerfreie Müsli ist das Ergebnis meiner Neujahrs-Neugier in der Küche. Während ich in der Weihnachtszeit immer ein bisschen müde bin, Neues auszuprobieren, freue ich mich immer zu Beginn des neuen Jahres, wieder in der Küche zu experimentieren. Vielleicht ist es die Stimmung des neuen Jahres, vielleicht ist es der düstere Blues nach Weihnachten, der mich nach den Feiertagen immer trifft.

Getreidefreies & raffiniertes zuckerfreies Müsli - pflanzlich, vegan, glutenfrei, raffiniert zuckerfrei - heavenlynnhealthy.comIch habe dieses Müsli für meine Schwester gemacht, die uns über Silvester besucht hat. Meine Schwester ist eine Zöliakie, deshalb ist sie sehr empfindlich gegenüber Gluten und muss es um jeden Preis vermeiden. Da ich keinen glutenfreien Hafer mehr hatte, entschloss ich mich, endlich getreidefreies Müsli zu probieren. Ich hatte es in Kapstadt und in den USA während meiner letzten Reisen dort und um ehrlich zu sein, habe ich es dort nicht wirklich gemocht. Der Grund dafür war, dass es einfach zu schwer und zu süß für meinen Geschmack war. Da getreidefreies Müsli einzelne Nüsse und Samen enthält, ist es sehr nahrhaft und sättigend. Daher macht das Hinzufügen einer Tonne Zucker es meiner Meinung nach fast nicht lesbar. Deshalb war ich sehr daran interessiert, meine eigene Version mit nichts als Apfelsauce zum Süßen zu machen. Und etwas, das ihm eine frischere Note geben würde als die anderen Granolas, die ich versucht hatte.

Getreidefreies & raffiniertes zuckerfreies Müsli - pflanzlich, vegan, glutenfrei, raffiniert zuckerfrei - heavenlynnhealthy.comDer letzte Schliff ist Orangenschale, ähnlich wie in diesem Rezept. Es macht die Welt aus, vertrau mir! Sie geben die Orangenschale erst am Ende des Backvorgangs hinzu, aber das ganze Müsli riecht augenblicklich nach Orange. So frisch und lecker!

Himmlisch für Körper und Seele, denn…

… Die Nüsse und Samen sind voll mit guten Nährstoffen. Mandeln enthalten zum Beispiel Vitamin E, das Schönheitsvitamin, und Kürbiskerne und Rohkakao sind ein natürlicher Magnesiumlieferant. Leinsamen ist eine der besten pflanzlichen Omega-3-Quellen. Deshalb schmiert dieses getreidefreie und zuckerfreie Müsli unser Gehirn zum Frühstück, weil Omega-3-Fettsäuren die natürliche Gehirnfunktion unterstützen.

Getreidefreies & raffiniertes zuckerfreies Müsli

Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Aufschläge: 1 Charge
Zutaten
  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Mandeln
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Kürbiskerne
  • 50 g geschredderter Leinsamen (vorzugsweise frisch geschredderter, sonst im Laden gekaufter gemahlener Leinsamen)
  • 2 Esslöffel einheimisches Kokosöl
  • 80 Gramm Apfelsauce
  • 1 EL roher Kakao
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ TL gemahlener Kardamom
  • eine Prise Meersalz
  • die Schale von 1 Bio-Orange
Anleitung
  1. Backofen auf 160 ° C Umluft vorheizen (180 ° C Ober- und Unterhitze).
  2. Die Nüsse grob hacken oder kurz in einer Küchenmaschine hacken. Die gehackten Nüsse, Sonnenblumen- und Kürbiskerne sowie die geriebenen Leinsamen in einer Rührschüssel vermischen.
  3. Das Kokosöl in einer kleinen Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Apfelsauce, Kakaopulver, Zimt und Kardamom hinzu und mischen Sie alles zu einer klebrigen Paste.
  4. Die Paste zu den trockenen Zutaten geben und mit einem Holzlöffel gut mischen, damit alles gut mit der klebrigen Mischung bedeckt ist. Das Müsli auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und ca. 20 Minuten braten.
  5. Das Backblech herausnehmen, das Müsli etwas lösen und umrühren. Drehen Sie das Backblech um und backen Sie weitere 5-10 Minuten im Ofen.
  6. Kurz vor Schluss die Orangenschale dazugeben und auf dem Müsli verteilen. Alles noch 1-2 Minuten rösten, bis die Orangenschale duftet.
  7. Nehmen Sie das Müsli aus dem Ofen, lassen Sie es vollständig abkühlen und lagern Sie es in einem luftdichten Glasbehälter.